Sonntag, 6. November 2011

Sonntags-Deko-Idee

Ein kaputtes Glas mit einem kleinen Riss fiel mir heut in die Hände und brachte mich auf die Idee es in ein Teelicht zu verwandeln. So strahlt es nun in meiner Küche:
Man benötigt einfach einen Stoffstreifen, am besten Baumwolle mit einem schönen Muster und ein Stück Webband, beides ca. 3 cm länger als der Umfang des Glases. Ich habe dann auf der Rückseite des Stoffstreifens die Mitte markiert und die beiden Hälfen zur Mitte gefaltet und festgeklebt. Das Webband habe ich vorn längs mittig aufgeklebt, geht am besten mit Stylefix oder Textilkleber bzw kann natürlich auch aufgenäht werden.
Dann schlägt man noch die kurzen Seiten ein und klebt oder näht sie fest. Schließlich kann man den Stoffstreifen um das Glas legen und die überlappenden zusammenkleben.
Das Herz hab ich dann genäht, ausgestopft und mit ein paar Stichen festgenäht.







Liebe Grüße und viel Spass beim Nachmachen
Eure Patrizia

Kommentare:

Vronal hat gesagt…

Ohhh, wie schön, das ist ja eine super Idee. Das muss ich auch ausprobieren.

LG Vroni

LeNa´s Mama hat gesagt…

Eine sehr hübsche Idee und es liest sich, als wäre es recht fix gemacht.
LG LeNa